Dr. Volker Müller

Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e. V.

Dr. Volker Müller ist Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) und Geschäftsführer des Instituts der Norddeutschen Wirtschaft e.V. (INW) in Hannover. Außerdem hat er das Amt des Honorarkonsuls des Königreichs der Niederlande inne. Dr. Müller studierte Jura und Soziologie in Saarbrücken und Tübingen. Es folgten Auslandsaufenthalte, u.a. bei den Deutschen Industrie- und Handelskammern in Mexiko-City und in London. Nach seinem zweiten juristischen Staatsexamen 1984 wechselte er nach Hannover, übernahm dort die stellvertretende Geschäftsführung des INW und wurde 1992 zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der UVN ernannt. Seit Juli 2000 steht Müller an der Spitze der UVN sowie des INW und vertritt die Interessen der niedersächsischen Wirtschaft gegenüber der Regierung, dem Parlament, den Gewerkschaften und vielen weiteren gesellschafts- und wirtschaftspolitisch relevanten Gruppen und Institutionen. Als Landesvertretung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. (BDA), des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) gehören Gespräche über die Gestaltung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und über politische Maßnahmen zum Tagesgeschäft.

Irina von Schorlemer

Co-Founder, Stand b(u)y fly

Irina von Schorlemer ist in Kaliningrad geboren und studiert im Bachelor Medienmanagement am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover. Nach Auslandsaufenthalten in Kanada und Peru wurde sie 2016 Co-Founderin von Stand B(u)y Fly und betreut dort die Bereiche „Strategie und operative Führung“. Die Stand B(u)y Fly App verbindet das Interesse der Airline ihre Flieger voll auszulasten mit dem Bedürfnis der Kunden spontan und günstig zu verreisen. Die App für spontanes Reisen vermittelt Restplätze in den letzten 48h zu Tiefpreisen.

Dr. Paul Stopp

Co-Founder, Projekt "SEQUESTA"

Herr Dr. Stopp ist 36 Jahre alt, hat in Hannover Biologie studiert und später als Ingenieur promoviert. Er arbeitet derzeit am Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Leibniz Universität Hannover. Zwischenzeitlich war Herr Dr. Stopp für ein landwirtschaftliches Unternehmen auf der Managementebene tätig. Herr Dr. Stopp verbinden tiefe wissenschaftliche Expertise im Bereich Anaerobtechnik mit notwendiger Praxiserfahrung und hat gemeinsam mit zwei Institutskollegen: Herrn Christopher Speier und Herrn Marvin Martsch das Projekt „SEQUESTA“ ins Leben gerufen.

Zusammen mit Herrn Speier als Umweltingenieur und Herr Martsch als Wirtschaftsingenieur will sich das Team als Ausgründung der der Universität der Problematik der Nitratbelastung im Grundwasser widmen.

Für das Problem sind vor allem Gülle und Mist verantwortlich. Das neue Verfahren namens SEQUESTA dampft diese Stoffe ein. Ammoniak entweicht und wird aufgefangen in einer hoch vermarktungsfähigen Konzentration und Reinheit. Das verhindert die Umwandlung des Ammoniaks im Boden zu Nitrat.

 

 

Julia Thalhammer

Geschäftsführerin, Simficient GmbH

Als Grundlage bringt Julia Thalhammer ein Studium der Wirtschaftsinformatik in Hamburg und Lund, Schweden mit. Nach diversen beruflichen Stationen im Bereich der Unternehmensberatung und Software bei der sycat IMS GmbH, wo sie zuletzt zur Gesellschafterin wurde, gründete Julia Thalhammer 2015 die simficient GmbH. Das Unternehmen hat sich vollständig auf die Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen spezialisiert. Dazu gehören unter anderem Projekte zur Aufgaben- und Dokumentenlenkung, zum Beschwerdemanagement, zur Vertriebs- und Investitionsplanung, zur Personalplanung sowie zum Bewerbungsprozess und Personaleinstellung.

Im Internet: www.simficient.com

Susan Wache

Geschäftsführerin,  feelspace GmbH

Sich in fremder Umgebung zurechtzufinden, ist vor allem für blinde und sehbehinderte Menschen immer wieder eine große Herausforderung. Hilfe verspricht ein Navigationsgürtel, den die Kognitionswissenschaftlerin Susan Wache zusammen mit zwei Kolleginnen an der Universität Osnabrück entwickelt hat. 2015 gründeten sie das Unternehmen feelSpace GmbH und erleichtern seither die Orientierung mit dem feelSpace naviGürtel, der mittels Vibration Wege und Richtungen fühlbar macht - frei nach dem Motto: Immer dem Bauchgefühl nach!

Im Internet: www.feelspace.de

Farina Schurzfeld

Gründerin, Selfapy GmbH

Farina Schurzfeld ist Gründerin der Online Therapie Plattform Selfapy, die psychisch Erkrankten digitale Soforthilfe bietet. Sie lebte lange Zeit in Australien, wo Sie als Teil des Gründungsteams von Groupon und General Manager von Airtasker (Sydney/ NYC) arbeitete. Sie gründete außerdem Sydney’s größten Co-Working Space TSL, der heute mehr als 1.200 Mitglieder hat. Farina Schurzfeld hat einen M.Sc. in Betriebswirtschaft und wurde 2017 in die Top 30 under 30 Forbes Liste gewählt.

Im Internet: www.selfapy.de

 

Partik Döring

Vorstandsmitglied, AGILA Haustierversicherung AG

Patrick Döring ist gebürtiger Niedersachse und war von 2005 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, unter anderem als Vorsitzender der FDP Bundestagsfraktion. Neben den Aufgaben als Vorstandsmitglied der WERTGARANTIE AG , der AGILA Haustierversicherung AG Hannover und der AEGIDIUS Rückversicherung AG nimmt Patrick Döring die Position als Geschäftsführer beispielsweise der Valuecare24 GmbH und Deutschen Garantie Gesellschaft mbH wahr.

Im Internet: www.agila.de

Johann Jungwirth

Leiter Digitalisierung, Volkswagen AG

Johann Jungwirth wurde in Rumänien geboren und ist Diplom Ingenieur der Elektrotechnik. Nach zahlreichen beruflichen Stationen bei der Daimler-Benz und Mercedes-Benz AG in Deutschland und den USA wurde er 2014 zum Director Mac Systems Engineering beim IT-Unternehmen Apple. Seit 2015 arbeitet Johann Jungwirth für die Volkswagen AG als Chief Digital Officer, um Volkswagen nachhaltig auf dem für die Automobilindustrie wichtigen Zukunftsfeld Digitalisierung zu stärken.

 Im Internet: www.volkswagen-media-services.com